Angebote zu "Betrachtet" (342 Treffer)

Mord als schöne Kunst betrachtet
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

De Quinceys Text, der mit schwarzem Humor in stilistisch brillanter Weise den künstlerisch vollendeten Mord nahezu rechtfertitgt, zählt zu den großen englischen Essays. Dass es darin nicht allein um Satire geht, schreibt der Literaturkritiker Joachim Kalka im ´Spiegel spezial´ vom Oktober 2003:´´ Mit seinem kühnen Essay ´ Der Mord als schöne Kunst betrachtet´ ist der englische Romantiker Thomas DeQuincey so etwas wie der Schutzheilige der Kriminalromans geworden - all der Texte, die den Mord ästhetisch auffassen, als Problem mit eleganter Lösung. De Quincey wirft uns beiläufig zurück auf die eigentlich ängstigende Frage, bei der die Gemütlichkeit aufhört: Was gefällt uns daran so sehr?´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Einladung zu einem Poesie-Automaten
12,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durchaus mit systematischer Gründlichkeit geht H. M. E. vor, legt die allgemeinen, mathematischen Grundlagen dar, betrachtet historische, linguistische, literarische und medientheoretische Gesichtspunkte, macht sich über die Grenzen seines Programms keine Illusionen und gibt einen Ausblick auf vielleicht perfektere Versionen, für die er Programmierern schon einmal sachdienliche Hinweise gibt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Bildsprache der Märchen
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Märchen reden in einer Bildsprache - aber wovon sprechen diese Bilder? Friedel Lenz betrachtet die Märchen und die ihnen eigenen Urbilder phänomenologisch. Sie sprechen von inneren Schicksalen und Entwicklungsmöglichkeiten des einzelnen Menschen. Dadurch können sie die geistige und seelische Entwicklung nicht nur des Kindes günstig beeinflussen. Dieses Standardwerk ist die Quintessenz einer jahrzehntelangen geisteswissenschaftlichen Forschungs- und Vortragstätigkeit. In diese Neuausgabe wurde die lange vergriffene Schrift über ´Das Tier im Märchen´ mitaufgenommen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Wie zivilisiert ist der Teufel?
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Harald Weinrich, einer der großen Literatur- und Sprachwissenschaftler unserer Zeit, hat in seinen Werken viele Themenkreise berührt. ´Tempus´, ´Linguistik der Lüge´, ´Lethe´, ´Knappe Zeit´ - schon die Titel seiner berühmten Bücher legen Zeugnis davon ab, wie weit das Spektrum der Fragen reicht, denen der Autor in ihnen nachgeht. Die sinnliche Anschauung, geschärft durch den hermeneutisch geschulten Blick, ist dabei stets ein Kennzeichen seines Stils gewesen. Ist Goethes Mephistopheles, wie Madame de Staël gemeint hat, ein ´zivilisierter Teufel´? Und wo verlaufen überhaupt die Grenzen von Gut und Böse im Spiegel der Literatur? Mit solchen und ähnlichen Fragen befaßt sich Harald Weinrich in den zwanzig kurzen Essays dieses Buches. In ihnen greift er weit aus in die Kulturgeschichte, in die Philosophie und Theologie und übergeht auch nicht, neben vielen hellen Erscheinungen, die dunkelsten Jahre der deutschen Geschichte. Immer bleibt jedoch seine Anschauungsbasis die europäische Literatur, betrachtet in einer nahen und dichten Lektüre ihrer großen Werk.

Anbieter: buecher.de
Stand: 09.10.2019
Zum Angebot
Patchworkfamilien in der Kinder- und Jugendlite...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Protagonistinnen und Protagonisten der neuesten Kinder- und Jugendliteratur haben nicht nur Abenteuer zu bestehen, sondern werden auch mit Konflikten und Problemen konfrontiert, die sie lösen müssen. Diese Probleme stammen in dem hier dargestellten Zusammenhang aus dem ´´normalen´´ Familienalltag: Sei es die Trennung der Eltern, die von den Protagonisten emotional verarbeitet werden muss, oder die Auseinandersetzung mit neuen Elternteilen und Geschwistern. Entsprechend der Entstehungsphasen einer Patchworkfamilie gliedern sich auch die einzelnen Kapitel des Buches. So wird zunächst die Auflösung der Kernfamilie behandelt, die zur Entstehung neuer Familienkonstellationen führt. Daran anschließend wird die Einelternfamilie in der Kinder- und Jugendliteratur vorgestellt, die sich zu einer Stief- und später Patchworkfamilie erweitern lässt. Als Sonderform der Patchworkfamilie wird außerdem noch die Ersatz- bzw. die Adoptivfamilie in ausgewählten Beispieltexten näher betrachtet. Doch was macht Familie eigentlich aus? Warum verändert sich das Gebilde Familie und was bedingt diesen Wandel? Diesen Fragen wird als Basis für die Interpretation der ausgewählten Kinder- und Jugendromane unter Zuhilfenahme soziologischer Forschungsergebnisse nachgegangen. Zudem werden die verschiedenen Familienkonstellationen mit ihren spezifischen Merkmalen vorgestellt und ein kurzer Abriss über die Entwicklung der Kinder- und Jugendliteratur seit 1970 präsentiert, um die literarischen Besonderheiten der neuesten Kinder- und Jugendliteratur einordnen zu können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Unterwelten
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Abstieg in die Unterwelt gehört zu den großen Narrativen der epischen Tradition. Der vorliegende Band geht von antiken literarischen Modellen der Unterweltfahrt aus und spürt ihren vielfältigen Transformationen bis in die Moderne nach. In dreizehn Fallstudien werden die traditionsbildenden Unterweltreisen der antiken Literatur, auf ihnen aufbauende Gestaltungen jenseitiger Räume in Mittelalter und Früher Neuzeit sowie literarische und bildkünstlerische Umsetzungen und Übertragungen von ´´Unterwelten´´ in der Neuzeit betrachtet - bis hin zu Berichten über Nahtod-Erfahrungen, die in einem intensivmedizinischen Ausblick analysiert werden. Der interdisziplinäre Band beschränkt sich hierbei nicht auf die Beschreibung von Motivverwandtschaften und Traditionsbildungen in Literatur und bildender Kunst. Er führt vielmehr auch vor Augen, wie das motivische Inventar und die spezifische Narrativik der Unterweltfahrt spätestens seit der Frühen Neuzeit auf ganz unterschiedliche Wissens- und Erfahrungsbereiche ausstrahlen und zur Modellierung von Grenzräumen, Anderwelten und ´´Heterotopen´´ genutzt werden, die sich ihrerseits nur im Rückgriff auf vorgängige Topiken erfassen und beschreiben lassen. Auf diese Weise entsteht ein historischer und systematischer Überblick über einen epischen Archetyp, der vom Altertum bis in die Gegenwart ein Faszinosum der Literatur, Kunst und Anthropologie darstellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Poetry Slam
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Poetry Slam - Eine orale Kultur zwischen Tradition und Moderne´´ ist eine interdisziplinäre theoretische Annäherung an das Phänomen ´´Poetry Slam´´ durch den erfahrenen und bekannten Poetry Slammer Sulaiman Masomi. Neben der Entstehungsgeschichte wird der wissenschaftliche Gegenstand Poetry Slam aus medienwissenschaftlicher, sozialwissenschaftlicher und literaturwissenschaftlicher Sicht analysiert und in den popkulturellen Diskurs eingebettet. Mit seiner Magisterarbeit füllt Sulaiman Masomi eine Lücke in der Poetry-Slam-Literaturwelt, gab es doch Sekundärliteratur bisher fast nur in Form von Anleitungen und Ratgebern zum Verfassen und Vortragen eigener Bühnentexte. Er betrachtet das Phänomen Poetry Slam aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln - aus medienwissenschaftlicher, soziologischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive - und nimmt uns mit auf eine Reise von der Entstehungsgeschichte des Poetry Slams bis hin zu Darlegungen zum Eventcharakter und zu genrebildenden Kriterien dieser Kunstform. Sein Ziel ist es, eine möglichst umfassende Theorie über den Gegenstand Poetry Slam zu erstellen. Sulaiman Masomi betont, er habe als aktiver Poetry Slammer beim Verfassen der Arbeit bezüglich des Bewahrens einer objektiven Haltung große Ansprüche an sich selbst gehabt, im Buch jedoch auch seinen eigenen Erfahrungen und Sichtweisen Raum geben wollen. Vor allem die Tatsache, dass er demzufolge jedes wissenschaftliche Kapitel durch einen persönlichen Kommentar ergänzt, macht das Werk besonders wertvoll und gewährt dem Leser einen ganzheitlichen Blick auf das Phänomen Poetry Slam. Das Grundlagenwerk beinhaltet unter anderem Themen wie: Die Entstehungsgeschichte des Poetry Slams, Regeln und Ablauf, die soziologische, literaturwissenschaftliche sowie medienwissenschaftliche Dimension von Poetry Slam, Performativität, den Eventcharakter von Poetry Slam, Kulturindustrie und Popkultur sowie den Wettbewerbscharakter von Poetry Slam.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Urheber- und Medienrecht sicher umgesetzt im Sc...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Informationen zum Titel: Auch im Schulalltag spielen Urheber- und Medienrecht eine wichtige Rolle. Doch wie den Überblick behalten? Anhand von 50 Beispielen betrachtet dieser Band unter anderem die rechtssichere Erstellung von Unterrichtsmaterialien, die Nutzung von Lernplattformen oder den Einsatz privater Filmwerke im Unterricht. Praktische Übersichten und weiterführende Hinweise helfen zusätzlich. Selbstverständlich werden aktuelle Änderungen zum Urheber- und Medienrecht berücksichtigt. Informationen zur Reihe: Die Scriptor-Praxis -Bände für die Sek I und II zeichnen sich aus durch: aktuelle pädagogische Themen, praktisches Unterrichtswissen, theoretisch fundiert und dennoch verständlich, Methoden für einen innovativen Unterricht, Autorinnen und Autoren aus der Schulpraxis und der Wissenschaft. Hilfreich für Berufsanfänger/-innen, anregend für Profis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Systemisch unterrichten
21,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Unterrichten als zentrale pädagogische Tätigkeit wurde bisher nur selten aus einer systemischen Perspektive betrachtet. Johannes Schwehm zeigt nun Wege auf, wie sich systemische Konzepte für die didaktische Gestaltung des alltäglichen Fachunterrichts nutzen lassen - mit dem Ziel, bei allen Beteiligten möglichst gesundheitsförderliche Prozesse zu initiieren und zu fördern. Das Herzstück bilden zwölf in der Unterrichtspraxis erprobte Moderationsverfahren. Sie decken die Kernbereiche ´´Unterricht planen und gestalten´´, ´´Gesprächskultur fördern´´ und ´´Evaluieren und Bewerten´´ ab und sind für den sofortigen Einsatz konzipiert. Mit ´´Moderation´´ ist dabei gemeint, dass die für Planung und Unterricht zentralen Elemente - didaktische Prinzipien, Sozialformen, Methoden und Materialien - so zusammen gedacht werden, dass in der Gruppe aufeinander bezogene Prozesse wahrscheinlicher werden. Im abschließenden Kapitel wird das Konzept für eine systemische Fortbildungsreihe für Lehrkräfte ´´vor Ort´´ vorgestellt, mit dem sich Schulentwicklungsprozesse innerhalb von Kollegien fördern lassen. Das Buch leistet damit auch einen wichtigen Beitrag zur Unterrichts- und Schulentwicklung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot