Angebote zu "Krieg" (205 Treffer)

Die Gastgeber-Methode als eBook Download von Ni...
29,95 €
Reduziert
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,95 € / in stock)

Die Gastgeber-Methode:Konferenzen Tagungen Veranstaltungen Diskussionen kompetent und erfolgreich moderieren Nicole Krieger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Auf Spurensuche
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es kann sich wohl kaum ein anderes Genre einer so großen Popularität erfreuen, wie das des Kriminalromans. Trotz oder gerade wegen seines enormen Erfolges wurde der Krimi von der Literaturwissenschaft lange Zeit recht stiefmütterlich behandelt - was sich gut verkauft, gerät eben schnell unter Trivialitätsverdacht.Dass der Kriminalroman jedoch eine ernst zu nehmende und durchaus kunstvolle literarische Gattung sein kann, das will die vorliegende Untersuchung zeigen. Ihre kriminal-literarische Spurensuche beginnt Alexandra Krieg bei völlig unverdächtigen Autoren wie Theodor Fontane und E.T.A. Hoffmann und führt über die Klassiker von Arthur Conan Doyle und Agatha Christie hin zu den neuesten Bestsellern aus den Federn von Elizabeth George und Henning Mankell. Hierbei werden die unterschiedlichsten Spielarten und Subgenres ebenso berücksichtigt wie die jeweils vorherrschenden gesellschaftlichen und historischen Einflüsse ihrer Entstehungszeit. Ein Buch über Mord- und Ermittlungsmethoden, starke und schwache Helden und eine aus den Fugen geratende Welt, in der Täter, Opfer und Ermittler an die Grenzen der eigenen Persönlichkeit geraten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Hexengewisper
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hänsel und Gretel - eine verborgene Geschichte des dreißigjährigen Krieges? Der Entdeckungskünstler Michael Maar hat der Weltliteratur schon manche Geheimnisse abgelauscht, die nur er kennt. Sein dankbares Opfer sind hier Werke, die fast jeder kennt: jene archaischen, aus tiefen, vorzeitlichen Quellen schöpfenden Gebilde, die man Märchen nennt und denen die Gebrüder Grimm ihre wohlanständig bürgerliche Fassade verpasst haben. Michael Maar zeigt, wo es bei Rotkäppchen und Dornröschen anzüglich wird, warum es unter dem Machandelboom so grausam zugeht, aber auch, was der große Hans Christian Andersen in seine Meerjungfrau hinein geheimnisst hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Das hört nicht auf
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum erzählt Literatur von traumatischen Erfahrungen? Und warum lesen Menschen solche Texte? Hannes Fricke entwickelt in 24 Modellanalysen Antworten auf diese Fragen. Ein Trauma kann einen Menschen von Grund auf verändern. Derartig tiefgreifende Verletzungen des Selbst- und Weltverständnisses sind von Beginn an Thema der Literatur gewesen. Ausgehend von Erkenntnissen der Trauma-Forschung (z.B. über die Speicherung von Informationen im Gedächtnis) wird in 24 Modellanalysen die Struktur untersucht, in der Erinnerungen gefaßt werden - in Texten etwa über Achill, Margarete und Faust, Kapitän Ahab, Frodo Beutlin, Rambo, den Roten Drachen oder Batman. Fricke nimmt die sieben klassischen Formen der traumatischen Erfahrungen zum Ausgangspunkt seiner Studie und zeigt an ausgewählten Werken der Weltliteratur exemplarisch, wie die Autoren diese Erfahrungen ihrer Figuren darstellen: Der überwältigende Moment (u.a. Frank Miller: ´Batman´, Herman Melville: ´Moby Dick´) Vernachlässigung (u.a. Agota Kristof: ´Das große Heft´, Peter Høeg: ´Der Plan von der Abschaffung des Dunkels´) Krieg (u.a. Homer: ´Ilias´, J.R.R.Tolkien: ´Der Herr der Ringe´) Folter und organisierte Gewalt (u.a. Hans Jacob Christof von Grimmelshausen: ´Der abenteuerliche Simplicissimus´, George Orwell: ´1984´) Flucht und Vertreibung (Henning Mankell: ´Zeit im Dunkeln´, Günter Grass: ´Im Krebsgang´) Sexualisierte Gewalt (u.a. Ovid: ´Metamorphosen´, Inka Parei: ´Die Schattenboxerin´) Täter und Traumatisierung (u.a. Bernhard Schlink: ´Der Vorleser´, Thomas Harris: ´Der Rote Drache´).

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Freude am Philosophieren
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Beim Philosophieren mit Kindern geht es um die großen Fragen des Lebens: Glück, Trauer, Werden und Vergehen, Freundschaft, Gerechtigkeit, Sinn des Lebens, Krieg und Frieden usw. Methodisch kann dies situativ, oder aber auch didaktisch inszeniert geschehen, z. B. in didaktischen Angeboten oder Unterrichtseinheiten - oder auch in Projekten. Hier geht es um 21 didaktische Einheiten, nach Medien, Methoden und Zielen vorbereitet sowie in der Praxis erprobt. Das hier vorgelegte didaktische Material erleichtert die Umsetzung der Bildungs- und Orientierungspläne in jeder Grundschule und in jedem Kindergarten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Neue Einführung in die Didaktik des Sachunterri...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Sachunterricht ist das schönste und zugleich anspruchsvollste Fach, das wir uns denken können. Es gibt unendlich viele mögliche Inhalte und Methoden. Aber wie soll daraus eine Auswahl getroffen werden? Wie kann der Sachunterricht gestaltet werden, dass er Kinder anspricht und nachhaltige Wirkungen in ihrem Denken und Fühlen hinterlässt? Wie reagieren wir im Sachunterricht auf das, was in der Schule und draußen in der Welt passiert? Auf Katastrophen und Kriege, auf Umweltgifte und Streitereien? Was sind wichtige Ziele für den Sachunterricht? Ist es Glücksfähigkeit oder Sozialkompetenz? Ist es viel Wissen oder methodisches Herangehen an Versuche? Zur Beantwortung von diesen und anderen Fragen müssen wir sehr genau didaktisch nachdenken. In diesem Buch wird in einfacher Sprache und doch umfassend der didaktische Handwerkskoffer für den Sachunterricht geöffnet. Es wird gezeigt, aus welchen Gedanken und Erkenntnissen in der Geschichte des Sachunterrichts geschöpft wurde, welche Konzeptionen es bei der Einführung des Faches Sachunterricht ab 1970 gab. Und es werden die grundlegenden didaktischen Bedingungsfelder Gesellschaft, Kind und Sache in wichtigen Gedanken erläutert. Dazu gibt es viele erläuternde Abbildungen und eindrucksvolle Fotos von Kindern aus aller Welt. Dieses Buch hilft nicht nur beim didaktischen Denken, sondern gibt auch einen Überblick über neuere Ansätze des Sachunterrichts wie Erfahrungsorientierung, Forschendes Lernen, Handlungsorientierung oder Projektorientierung. Die neuen Erkenntnisse der Forschung über guten Unterricht werden erstmals auf den Sachunterricht bezogen in 10 Beispielfeldern vorgestellt. Wer die bisherige Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts kennt, wird sehen, dass hier wirklich ein gänzlich neues Buch entstanden ist, das die neuesten Forschungsergebnisse einbezieht und doch wunderbar einfach und praxisnah geschrieben worden ist.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Unterrichtsstörungen souverän meistern. Das Pra...
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Praktisch, professionell und effektiv: So kriegen Sie Unterrichtsstörungen in den Griff! Das vorliegende Praxisbuch hilft Ihnen dabei, Unterrichtsstörungen zu verstehen und mit richtigen Konsequenzen auf sie zu reagieren. Zunächst werden die verschiedenen Ursachen von Unterrichtsstörungen beleuchtet und anschießend Möglichkeiten zur wirksamen Prävention vorgestellt. Mithilfe eines 5-Stufen-Modells zeigt Ihnen das Team vom Lehrerfortbildungsinstitut Querenburg abschließend, auf welche Arten von Unterrichtsstörungen Sie in konkreten Situationen wie reagieren können. Alle Checklisten, Vorlagen und Beobachtungsbögen finden Sie auch auf der beiliegenden CD-ROM. Der Band enthält: - Methoden und Maßnahmen auf einen Blick - Infokästen und Tipps zur schnellen Orientierung - zahlreiche Checklisten, Vorlagen und Beobachtungsbögen zum direkten Einsatz Unterrichtsstörungen souverän meistern´´ ist auch als erhältlich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Ethische Bildung in der Grundschule
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Woher kommt die Welt? Muss man immer die Wahrheit sagen?´´ Warum gibt es Krieg?´´ Solche und ähnliche Fragen im Morgenkreis, mitten bei der Beschäftigung mit einem Thema im Sachunterricht oder beiläufig auf dem Schulhof gestellt, sind wohl schon jedem Pädagogen in der Auseinandersetzung mit seinen Schülern begegnet. Offensichtlich machen sich Kinder unabhängig vom Lebensalter Gedanken über die Erscheinungen der Welt, über ihren eigenen Platz im Leben und über ihre Beziehungen zu anderen Menschen. Täglich sind sie mit neuen Herausforderungen konfrontiert, die Fragen aufwerfen und ihnen Haltungen und Entscheidungen abverlangen. Aufgabe der Grundschule ist es, ihre Neugier und Spontanität, ihre Lernfreude und natürliche Kreativität wach zu halten, sie bei ihrer Suche nach Orientierung und Sinn zu unterstützen. Der ethisch-philosophischen Dimension des Lernens kommt in diesem Zusammenhang ein besonderer Stellenwert zu. Hier setzt das Buch von Silke Pfeiffer an. Es stellt einen in der Praxis erprobten theoretischen Rahmen ethischer Bildung in der Grundschule vor, unterbreitet eine Vielzahl an methodischen Vorschlägen für einen an den Bedürfnissen und Denkhorizonten der Kinder orientierten Unterricht und zeichnet an exemplarischen Praxisbeispielen Planungsschritte und Unterrichtsverläufe nach, die veranschaulichen, wie es gelingen kann, die individuellen Voraussetzungen der Kinder zu berücksichtigen, ohne dabei Ansprüche an Planbarkeit und Struktur von Unterricht aufzugeben. Woher kommt die Welt? Muss man immer die Wahrheit sagen?´´ Warum gibt es Krieg?´´ Solche und ähnliche Fragen im Morgenkreis, mitten bei der Beschäftigung mit einem Thema im Sachunterricht oder beiläufig auf dem Schulhof gestellt, sind wohl schon jedem Pädagogen in der AuseinanderSetzung mit seinen Schülern begegnet. Offensichtlich machen sich Kinder unabhängig vom Lebensalter Gedanken über die Erscheinungen der Welt, über ihren eigenen Platz im Leben und über ihre Beziehungen zu anderen Menschen. Täglich sind sie mit neuen Herausforderungen konfrontiert, die Fragen aufwerfen und ihnen Haltungen und Entscheidungen abverlangen. Aufgabe der Grundschule ist es, ihre Neugier und Spontanität, ihre Lernfreude und natürliche Kreativität wach zu halten, sie bei ihrer Suche nach Orientierung und Sinn zu unterstützen. Der ethisch-philosophischen Dimension des Lernens kommt in diesem Zusammenhang ein besonderer Stellenwert zu. Hier Setzt das Buch von Silke Pfeiffer an. Es stellt einen in der Praxis erprobten theoretischen Rahmen ethischer Bildung in der Grundschule vor, unterbreitet eine Vielzahl an methodischen Vorschlägen für einen an den Bedürfnissen und Denkhorizonten der Kinder orientierten Unterricht und zeichnet an exemplarischen Praxisbeispielen Planungsschritte und Unterrichtsverläufe nach, die veranschaulichen, wie es gelingen kann, die individuellen VorausSetzungen der Kinder zu berücksichtigen, ohne dabei Ansprüche an Planbarkeit und Struktur von Unterricht aufzugeben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Unterricht mit neu zugewanderten Kindern und Ju...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Kinder und Jugendliche im schulpflichtigen Alter kommen aufgrund von Krieg und wirtschaftlichen Krisen nach Deutschland. Kommunen stehen dabei vor der Aufgabe, sie möglichst umgehend in das Schulsystem zu integrieren und zu fördern. Dabei besteht der Anspruch an Lehrkräfte, professionell auf die sprachliche und kulturelle Heterogenität der Schülerinnen und Schüler zu reagieren. Neben der Herausforderung mit den fehlenden Deutschkenntnissen der Kinder und Jugendlichen umzugehen, sind viele Lehrende verunsichert, in welcher Form sie im Unterricht die Kriegs- und Fluchterfahrungen sowie die belastende rechts- und asylpolitische Situation berücksichtigen müssen. Der von Verena Cornely Harboe, Mirka Mainzer-Murrenhoff und Lena Heine herausgegebene Sammelband versucht durch einen interdisziplinären Zugang, Lehrenden im Bereich der Lehreraus- und -weiterbildung sowie Lehrkräften aus der schulischen Praxis Impulse für die Arbeit mit neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen, insbesondere mit Fluchterfahrungen, zu geben. Er trägt dem übergeordneten Ziel Rechnung, Lehrerinnen und Lehrer bestmöglich auf die Heterogenität im Klassenzimmer vorzubereiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot