Angebote zu "Krieg" (265 Treffer)

Der geheime Krieg
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In ihrer brillanten Studie untersucht Eva Horn anhand einer Fülle von Beispielen aus Literatur und Film die Struktur des geheimen Staatswissens. Statt jedoch Staatsgeheimnisse ´´aufdecken´´ zu wollen, stützt sich die Autorin absichtlich auf Fiktionen, weil diese die Logik des Geheimen nicht aufbrechen, sondern analysieren. Sichtbar wird dabei die diffizile Ökonomie von Präsentiertem und Verborgenem, die moderne Politik bis heute prägt. Nur Fiktion - so die Grundthese - ist in der Lage, das Rätsel in seiner Rätselhaftigkeit zu lesen zu geben und damit eine Einsicht in das Funktionieren des politischen Geheimnisses zu ermöglichen, ohne es zu lösen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Geburt der Tragödie aus dem Krieg
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits mit dem Titel seiner Vorlesungen verdeutlicht Rolf Hochhuth, gegen welche These er sich wendet. Völlig unzutreffend ist für ihn die Behauptung Friedrich Nietzsches, die Tragödie sei dem Geist der Musik entsprungen. Denn, so legt er dar, Politik und Krieg bilden den Ursprung der Dichtung. Entstehung, Uraufführung und Verbot des ersten Dramas aus den neunziger Jahren des 5. Jahrhunderts wurden ausgelöst durch eine politische Katastrophe - die Zerstörung der kleinasiatischen Stadt Milet. Aber es gilt auch der Satz: Das Drama, in seinen vollendetsten Ausprägungen, zeigt nicht nur Politik, sondern macht auch Politik. Diese Thesen belegt Rolf Hochhuth mittels eines Streifzugs durch die ganze Dramengeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Gastgeber-Methode als Buch von Nicole Krieger
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Gastgeber-Methode:Konferenzen, Tagungen, Veranstaltungen, Diskussionen kompetent und erfolgreich moderieren Nicole Krieger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Gastgeber-Methode als eBook Download von Ni...
29,95 €
Reduziert
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,95 € / in stock)

Die Gastgeber-Methode:Konferenzen, Tagungen, Veranstaltungen, Diskussionen kompetent und erfolgreich moderieren. 1. Auflage Nicole Krieger

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Auf Spurensuche
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Es kann sich wohl kaum ein anderes Genre einer so großen Popularität erfreuen, wie das des Kriminalromans. Trotz oder gerade wegen seines enormen Erfolges wurde der Krimi von der Literaturwissenschaft lange Zeit recht stiefmütterlich behandelt - was sich gut verkauft, gerät eben schnell unter Trivialitätsverdacht.Dass der Kriminalroman jedoch eine ernst zu nehmende und durchaus kunstvolle literarische Gattung sein kann, das will die vorliegende Untersuchung zeigen. Ihre kriminal-literarische Spurensuche beginnt Alexandra Krieg bei völlig unverdächtigen Autoren wie Theodor Fontane und E.T.A. Hoffmann und führt über die Klassiker von Arthur Conan Doyle und Agatha Christie hin zu den neuesten Bestsellern aus den Federn von Elizabeth George und Henning Mankell. Hierbei werden die unterschiedlichsten Spielarten und Subgenres ebenso berücksichtigt wie die jeweils vorherrschenden gesellschaftlichen und historischen Einflüsse ihrer Entstehungszeit. Ein Buch über Mord- und Ermittlungsmethoden, starke und schwache Helden und eine aus den Fugen geratende Welt, in der Täter, Opfer und Ermittler an die Grenzen der eigenen Persönlichkeit geraten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kriegspropaganda im Kinderzimmer 1914 - 1918
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Als die Staaten in den 1. Weltkrieg taumelten, hatte man in den Hauptstädten noch keine Vorstellung, wie sehr sich dieser Krieg von bisherigen unterscheiden würde. Die Materialschlachten, neue Waffen wie Gasbomben, Panzer und wochenlanges Artilleriefeuer veränderte das Gesicht des Krieges. Schnell wurden Umrisse der wechselseitigen Kriegspropaganda deutlich. Die Seite der Militärmächte Deutschland und Österreich-Ungarn, führte den Propagandafeldzug von Anfang an auch in die Kinderzimmer. Mit Bilderbüchern, Kriegsspielzeug, militärischen Spielen, Gedichten und Liedern, Gebeten und Arbeitseinsätzen von Jugendlichen vertieften offizielle Ämter und Buchverlage die Erziehung der Vorkriegszeit. Die deutschen Kinder waren mit Bücher wie ´´Unser Heer´´ oder ´´Manöver´´ schon in der Vorkriegszeit vertraut gemacht worden. Dann folgten im 1. Kriegsjahr ´´Hurra´´ oder ´´Im Feindesland´´, als sich der Krieg wider Erwarten hinzog änderten sich die Titel ´´Wir spielen Weltkrieg´´ und ´´Wir müssen siegen´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Hexengewisper
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Hänsel und Gretel - eine verborgene Geschichte des dreißigjährigen Krieges? Der Entdeckungskünstler Michael Maar hat der Weltliteratur schon manche Geheimnisse abgelauscht, die nur er kennt. Sein dankbares Opfer sind hier Werke, die fast jeder kennt: jene archaischen, aus tiefen, vorzeitlichen Quellen schöpfenden Gebilde, die man Märchen nennt und denen die Gebrüder Grimm ihre wohlanständig bürgerliche Fassade verpasst haben. Michael Maar zeigt, wo es bei Rotkäppchen und Dornröschen anzüglich wird, warum es unter dem Machandelboom so grausam zugeht, aber auch, was der große Hans Christian Andersen in seine Meerjungfrau hinein geheimnisst hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Das hört nicht auf
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum erzählt Literatur von traumatischen Erfahrungen? Und warum lesen Menschen solche Texte? Hannes Fricke entwickelt in 24 Modellanalysen Antworten auf diese Fragen. Ein Trauma kann einen Menschen von Grund auf verändern. Derartig tiefgreifende Verletzungen des Selbst- und Weltverständnisses sind von Beginn an Thema der Literatur gewesen. Ausgehend von Erkenntnissen der Trauma-Forschung (z.B. über die Speicherung von Informationen im Gedächtnis) wird in 24 Modellanalysen die Struktur untersucht, in der Erinnerungen gefaßt werden - in Texten etwa über Achill, Margarete und Faust, Kapitän Ahab, Frodo Beutlin, Rambo, den Roten Drachen oder Batman. Fricke nimmt die sieben klassischen Formen der traumatischen Erfahrungen zum Ausgangspunkt seiner Studie und zeigt an ausgewählten Werken der Weltliteratur exemplarisch, wie die Autoren diese Erfahrungen ihrer Figuren darstellen: Der überwältigende Moment (u.a. Frank Miller: ´Batman´, Herman Melville: ´Moby Dick´) Vernachlässigung (u.a. Agota Kristof: ´Das große Heft´, Peter Høeg: ´Der Plan von der Abschaffung des Dunkels´) Krieg (u.a. Homer: ´Ilias´, J.R.R.Tolkien: ´Der Herr der Ringe´) Folter und organisierte Gewalt (u.a. Hans Jacob Christof von Grimmelshausen: ´Der abenteuerliche Simplicissimus´, George Orwell: ´1984´) Flucht und Vertreibung (Henning Mankell: ´Zeit im Dunkeln´, Günter Grass: ´Im Krebsgang´) Sexualisierte Gewalt (u.a. Ovid: ´Metamorphosen´, Inka Parei: ´Die Schattenboxerin´) Täter und Traumatisierung (u.a. Bernhard Schlink: ´Der Vorleser´, Thomas Harris: ´Der Rote Drache´).

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Cantus-firmus-Improvisation auf der Orgel : Sys...
34,80 € *
zzgl. 1,90 € Versand

der Orgel : System - Methode - Modelle

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 25.05.2019
Zum Angebot