Angebote zu "Paradise" (19 Treffer)

Kategorien

Shops

King, John N.: Milton and Religious Controversy
93,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12.01.2011, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Milton and Religious Controversy, Titelzusatz: Satire and Polemic in Paradise Lost, Autor: King, John N., Verlag: Cambridge University Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: LITERARY CRITICISM // Poetry, Rubrik: Literaturwissenschaft // Gattungen u. Methoden, Seiten: 248, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 539 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Edwards, Karen L.: Milton and the Natural World
46,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.04.2005, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Milton and the Natural World, Titelzusatz: Science and Poetry in Paradise Lost, Autor: Edwards, Karen L., Verlag: Cambridge University Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: LITERARY CRITICISM // Poetry, Rubrik: Literaturwissenschaft // Gattungen u. Methoden, Seiten: 280, Informationen: Paperback, Gewicht: 430 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Shelley, Percy Bysshe: PARADISE OF GOLDEN LIGHTS
15,69 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 21.03.2016, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: PARADISE OF GOLDEN LIGHTS, Titelzusatz: SELECTED POEMS, Auflage: 3. Auflage von 2016 // 3. Auflage, Autor: Shelley, Percy Bysshe, Redaktion: Greene, Charlotte, Verlag: Crescent Moon Publishing, Sprache: Englisch, Schlagworte: LITERARY CRITICISM // Poetry, Rubrik: Literaturwissenschaft // Gattungen u. Methoden, Seiten: 112, Informationen: Paperback, Gewicht: 184 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Clareson, Thomas D.: Some Kind of Paradise
105,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11.12.1985, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Some Kind of Paradise, Titelzusatz: The Emergence of American Science Fiction, Autor: Clareson, Thomas D. // Clareson, Alice, Verlag: Greenwood Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: LITERARY CRITICISM // Science Fiction & Fantasy // Science-Fiction // Fantasyliteratur, Rubrik: Literaturwissenschaft // Gattungen u. Methoden, Seiten: 264, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 566 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Kabir, Ananya Jahanara: Paradise, Death and Doo...
165,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.03.2012, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Paradise, Death and Doomsday in Anglo-Saxon Literature, Autor: Kabir, Ananya Jahanara, Redaktion: Keynes, Simon // Orchard, Andy, Verlag: Cambridge University Press, Sprache: Englisch, Schlagworte: LITERARY CRITICISM // European // English // Irish // Scottish // Welsh // Irland // Vereinigtes Königreich // Großbritannien, Rubrik: Literaturwissenschaft // Gattungen u. Methoden, Seiten: 224, Informationen: HC gerader Rücken kaschiert, Gewicht: 503 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Füchsin
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Angie, kaltschnäuzig und herzlos, manipuliert sie Männer wie Frauen, um sie für ihre Pläne einzusetzen. Auch wenn die erste Bombe im Paradise Cinema nicht explodiert, hält sie die Southeast London Police Squad um Detective Sergeant Brand mit weiteren Bombenankündigungen und Erpressungen in Atem. Als sinnlichste, verrückteste Serienmörderin überhaupt terrorisiert sie die Straßen Londons. Ist unberechenbar, wild, wütend. Ganz wie Inspector Brand, der für seine knochenbrecherischen Methoden berüchtigt ist und sich wenig um politische Korrektheit schert. So entwickelt sich ein Drama voller schwarzem Humor. Bruen spinnt eine schnelle, scharf geschliffene Geschichte voller respektloser Schurken auf beiden Seiten des Gesetzes. Für Fans von Elmore Leonard und Jim Nisbet.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Füchsin
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Angie, kaltschnäuzig und herzlos, manipuliert sie Männer wie Frauen, um sie für ihre Pläne einzusetzen. Auch wenn die erste Bombe im Paradise Cinema nicht explodiert, hält sie die Southeast London Police Squad um Detective Sergeant Brand mit weiteren Bombenankündigungen und Erpressungen in Atem. Als sinnlichste, verrückteste Serienmörderin überhaupt terrorisiert sie die Straßen Londons. Ist unberechenbar, wild, wütend. Ganz wie Inspector Brand, der für seine knochenbrecherischen Methoden berüchtigt ist und sich wenig um politische Korrektheit schert. So entwickelt sich ein Drama voller schwarzem Humor. Bruen spinnt eine schnelle, scharf geschliffene Geschichte voller respektloser Schurken auf beiden Seiten des Gesetzes. Für Fans von Elmore Leonard und Jim Nisbet.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Füchsin
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Angie, kaltschnäuzig und herzlos, manipuliert sie Männer wie Frauen, um sie für ihre Pläne einzusetzen. Auch wenn die erste Bombe im Paradise Cinema nicht explodiert, hält sie die Southeast London Police Squad um Detective Sergeant Brand mit weiteren Bombenankündigungen und Erpressungen in Atem. Als sinnlichste, verrückteste Serienmörderin überhaupt terrorisiert sie die Straßen Londons. Ist unberechenbar, wild, wütend. Ganz wie Inspector Brand, der für seine knochenbrecherischen Methoden berüchtigt ist und sich wenig um politische Korrektheit schert. So entwickelt sich ein Drama voller schwarzem Humor. Bruen spinnt eine schnelle, scharf geschliffene Geschichte voller respektloser Schurken auf beiden Seiten des Gesetzes. Für Fans von Elmore Leonard und Jim Nisbet.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Ich bin William Blake. Kennen sie meine Gedichte?
35,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,0, Universität Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Methoden der Film- und Fernsehanalyse, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Weite Landschaften, Wüste und Prärie. Die Eroberung des Wilden Westens. 'Der Westen wird gewonnen nicht durch einen Krieg [...], sondern durch das mehr oder weniger stille Heldentum der Rancher, Cowboys, Sheriffs, Eisenbahnarbeiter und Siedler [...]' beschreiben Seesslen und King. Mittelamerikanische Städte, die sich gerade in der Anfangsphase ihres Entstehens befinden. Showdown: Auf einer staubigen, verlassenen Strasse siegt der einsame Held im Revolver- Duell schliesslich doch über das Böse. Typische Western- Atmosphäre. Doch muss ich gestehen, nicht gerade ein Western- Fanatiker zu sein. Das meiste, was ich über ihn weiss, hab ich in Büchern gelesen. Nach James Monaco ist der Western eines der ältesten und jahrzehntelang erfolgreichsten Genres des amerikanischen Kinos. Man denke an John Sturges' 'The Magnificent Seven' (1960) oder an Fred Zinnemanns 'High Noon' (1952). In Italien variierte Sergio Leone '[...] die Elemente des Genres in Filmen wie Per un pugno di dollari (1964) [...] mit Clint Eastwood, einem Amerikaner, in der Hauptrolle.' Seitdem verlor der Western zunehmend an Popularität. Georg Seesslen spricht vom Tod dieses Genres und schreibt: '[...] der Western ist ein Genre, das sich [...] gleichsam selbst in die Luft gesprengt hat: ein gewaltiger Selbstmord in Filmen, in denen es nur Verzweiflung, Blut, Dreck und Tod zu geben schien.' 1995 überraschte Jim Jarmusch die internationale Kinolandschaft, als er mit seinem Western 'Dead Man' den '[...] amerikanischen Mythos von der Selbstverwirklichung durch die Eroberung der Natur, der Grenzerfahrung durch Grenzüberschreitung [...]' wieder aufleben liess. Jarmusch, der seit seinen Filmen 'Stranger than Paradise' (1984), 'Down by Law' (1986) und 'Mystery Train' (1991) als Kultregisseur des amerikanischen Independent- Kinos gilt, verpasst darüber hinaus dem Revolvermythos einen ideologischen Wendepunkt. ...

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot